Folgen

Mein USB MIDI-Controller funktioniert nicht am Mac

Einige Kunden berichteten uns davon, dass ihr "Class Compliant" USB MIDI-Gerät unter OS X nicht erkannt wurde. Hierzu zählen unter anderem Produkte wie Impulse, SL MKII, Launchpad, Launchkey, Bass Station II, usw.

 

Sofern dieses Problem auch bei Ihnen aufgetreten sein sollte, überprüfen Sie zunächst bitte folgende Punkte:

Vergewissern Sie sich, dass das USB MIDI-Gerät direkt (und nicht über ein USB-Hub) mit dem Computer verbunden ist.

Öffnen Sie den Systembericht (Apfel > Über diesen Mac > Weitere Informationen > Systembericht) und überprüfen Sie, ob das entsprechende Gerät unter Hardware / USB aufgeführt wird. Wenn das Gerät dort nicht erscheinen sollte, testen Sie bitte ein anderes USB-Kabel, sowie andere USB-Ports. Sofern der Controller dann immer noch nicht erkannt wird, könnte unter Umständen ein Hardwaredefekt vor liegen. Kontaktieren Sie diesbezüglich bitte unseren technischen Support.

Wenn das Gerät jedoch ordnungsgemäß erscheint, öffnen Sie nun bitte das Audio-Midi-Setup (Programme > Dienstprogramme > Audio-Midi-Setup > Midi Fenster einblenden).

Hier sollte der Controller, wie auf dem folgenden Bild zu sehen ist, namentlich aufgeführt werden. Sofern das Gerät als "USB MIDI Gerät", oder als "USB Audio Gerät" erscheint, handelt es sich um das eingangs erwähnte Problem.

Erstellen Sie nun eine "neue Konfiguration", während das USB MIDI-Gerät mit dem Computer verbunden ist. 

 

Nun sollte das neue Gerät ebenfalls, wie auf dem folgenden Bild, zu sehen sein.

Überprüfen Sie abschliessend nun die ordnungsgemäße Funktion des Controllers in ihrer DAW und führen Sie das entsprechende Software-Setup durch.

 

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Didn't find what you were looking for?

Search again using our search tool.