Folgen

KS factory reset


Dieser geschieht in drei Teilen. Zuerst sollte das Werks OS und im Anschluss danach die Sound Banks neu geladen werden. Als letztes sollte global Data wieder geladen werden. Dies sollte mit MIDI Daten und einen Sequencer geschehen, da der Speicher des KS komplett auf Flash basiert, ohne „Restore from ROM“ Option. Bitte beachten Sie, daß das Neuladen des OS eher selten von Nöten sein sollte. Die meisten Schwierigkeiten die einen "Reset" benötigen, können generell mit einem global Data und / oder Sound Bank Reload überkommen werden. Das aktuellste OS, Sound Banks und global Data können von der KS Rack Downloads Seite heruntergeladen werden. Eine umfangreiche Anleitung zur Installierung des OS 2.1.02 ist in der Downloaddatei mit inbegriffen.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Didn't find what you were looking for?

Search again using our search tool.