Folgen

Wie kann ich Supernova komplett resetten?

Um das Betriebssystem des Supernova zur Werkseinstellung zurückzusetzen, drücken Sie den Part 6 Button, während der Synthesizer eingeschaltet wird. Das Display sollte "reload O/S from ROM to flash?" zeigen. Drücken Sie den 'Page Up' Button, um diese Anzeige zu akzeptieren. Dieser Reload sollte um die 5 Sekunden dauern.

Sobald dieser erfolgt ist, können Sie den Supernova zur Werkseinstellung zurücksetzen. Um dies zu machen, finden Sie die local Control & Memory protect Seite im global Menü. Vergewissern Sie sich, daß local Control eingeschaltet und das Memory Protect ausgeschaltet sind. Drücken Sie den 'Page Up' Button, um zur 'restore from ROM' Seite des global Menü zu gehen. Verwenden Sie die 'fast Data Controls' um "total data" als die zurückzustellende Option zu selektieren.

Drücken Sie den 'write' Button zwei Mal, um den Reload zu starten. Dieser Reload sollte um die 15 Sekunden dauern. Nachdem der Reload stattgefunden hat, sollte der Speicher (nicht die Zwischenspeicher) initialisiert worden sein. Schalten Sie den Supernova aus und dann wieder ein, oder wechseln Sie zu einem neuen Programm bzw. neuer Leistung, um die Zwischenspeicher frei zu machen. Folgende Objekte wurden zurückgestellt: Program Banks A-D, Performance Banks A-B, alle Arp Patterns und die global Menu Data. In einem mit einer 24-Stimmen Expansion Karte eingebautem Supernova können die Program Banks E-H und Performance Banks C-D nicht zurückgestellt werden, da diese nicht im ROM gespeichert sind.


War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Didn't find what you were looking for?

Search again using our search tool.